Workshop "Performing"

 

Folgende Schwerpunkte, die sich in der Arbeit von Familie Flöz lebendig weiterentwickeln, werden Gegenstand im Workshop "Performing" sein:

Maskenspiel
Die Maske ist ein komplexes und doch einfaches Instrument. Ihre Widersprüchlichkeiten stehen für das Paradox des Theaters selbst.
Die Maske führt uns schnell zu den Wurzeln von Theater und seinen wichtigsten Elementen: Rhythmus - Raum - Bewegung.

Figur und Szene
Der Schwerpunkt liegt beim praktischen Erfinden und Erforschen einer selbst kreierten Figur: ihrer Grundenergie und ihres Rhythmus, ihr Gang und ihr Atem, ihre Grundcharakterzüge, die Gegenfigur. So wird durch die Klärung und Stärkung der Figur maßgeblich das Finden von Themen und Szenen – auch im Zusammenhang mit anderen Figuren – ermöglicht.

Stückentwicklung
Wie entsteht aus einer Improvisation szenisches Material? Wie finde ich ein Thema? Wie baut man eine Szene?
Für die Entwicklung von Szenen oder Stücken gibt es kein Rezept. Der kollektive Entwicklungsprozess ist jedes mal eine neue Herausforderung für ein Ensemble.
Aus unseren Erfahrungen werden wir praktische Anregungen geben für die Entwicklung einer Figur, einer Szene und auch Impulse geben, wie ein eigenes Stück entstehen kann.

Tuning movement / Senses
The tuned mover Ist ein energetisches und organisches Bewegungstraining mit Elementen der Alexander-Technik. Die Arbeit ermöglicht den Zugang zu höheren Ebenen des räumlich-energetischen Bewusstseins und entwickelt eine größere Sensibilität bei intensiver Körperlichkeit. Wir nähern uns der Bewegung durch Tanz und stimulieren das persönliche kreative Potenzial durch Improvisationen. Eine schonende Stärke und kraftvolle Sanftheit in der Art und Weise, wie wir uns bewegen, wird neu definieren, wie wir mit unserer Fantasie, mit der Musik, miteinander im Raum umgehen.

Neutrale Maske
Rhythmus, Spannung, Raum und Imagination sind für jeden Darsteller entscheidende Parameter. Die neutrale Maske ist ein sehr nützliches und lehrreiches Werkzeug, um den Vorgang des "Verkörperns" neu zu erleben, zu trainieren oder zu verfeinern.

 

zum Workshop "Maskenbau"